Es gibt Alben, die man liebt; die man immer wieder hört, die einen Ehrenplatz im Regal einnehmen. Und es gibt Alben, die man bewundert; die man voller Begeisterung zehn mal hört und die dann langsam in den Untiefen der Sammlung verschwinden. Beim aktuellen Album von Radiohead – welches gestern von der Band digital veröffentlicht wurde – habe ich die Befürchtung, das es zur zweiten Kategorie gehört. Aber ein abschließendes Urteil nach knapp fünf Durchgängen wäre vermessen.

Für alle, die sich noch nicht zu einem Kauf entscheiden konnten oder einfach noch skeptisch sind, gibt es jetzt die Möglichkeit, das komplette Album in Ruhe zu hören.

Albumstream: Radiohead – „The King Of Limbs“

4 KOMMENTARE

  1. Ich bin erst beim zweiten Durchgang: aber ich kann dir jetzt schon zustimmen glaube ich. Der ersten Kategorie gehört das Album nicht an. Sonst hätte ich es schon öfter gehört, seitdem ich es gestern Abend geholt habe… 🙂

  2. also ich brauche für radiohead alben gewöhnlich sehr viel mehr als 5 durchgänge, um mir ein bild zu machen. ich bin mal gespannt auf mai. kann mir nich vorstellen, dass dann auf der cd & dem vinyl paket auch nur 8 songs drauf sind..

  3. Manchmal reichen auch 2 Hördurchgänge und ne Buddel Alkohol, um sich ein Album schön zu saufen. Radiohead wissen um ihren Kultstatus, erkennen, dass sie niemandem und schon gar nicht sich selbst etwas beweisen müssen. Das hört man an jedem Song. Leider.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here