Die Sängerin Annalena Bludau stammt aus meiner alten Heimat (nun ja, zumindest ist Bremen die nächste „richtige“ Stadt) und ist seit Jahren mit ihren Songs unterwegs und tourte bereits mehrfach durch das europäische Ausland. Sie teilte Bühnen mit Holly Golightly, Billie the Vision & the Dancers, Slow Club, Nicolai Schorr, Czesław Śpiewa, Binoculers, Geoff Farina, Seth Faergolzia (Dufus), Björn Kleinhenz, Cedarwell, John Houx, Ben Weaver und vielen anderen. Auf dem Hamburger Label Insular Music erscheint am 28. März ihr Album „In the Black/Two-Spirit II“, welches nach der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auch auf CD gepresst wird.

Normalerweise versuche ich das Wort „Videopremiere“ ja zu vermeiden, meint es heutzutage meistens, das es zeitgleich auf dutzenden von Kanälen Premiere feiert. Und exklusiv setze ich schon gar nicht dazu. In diesem Fall stimmt aber beides.

Annalena Bludau auf Tour
28.03. 2014: Köln – Heimathirsch
29.03. 2014: Karlsruhe – Wohnzimmer-Konzert
31.03. 2014: Nürnberg – Salon Regina
03.04. 2014: Kassel – Warte für Kunst
05.04. 2014: Bremen – DETE

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here