Seit dem Erscheinen ihres Debüts Londinium im Jahr 1996 habe Archive sich zwischen Trip Hop, Post-Rock und Elektronik ein eigenes musikalisches Universum erschaffen. Ihr Sound pulsiert in der Spannung zwischen Hell und Dunkel, Melodie und Krach, Aggression und Transzendenz.

Auf ihrem aktuellen Album Restriction verzichtet die Gruppe weitestgehend auf epische Ausschweifungen und lässt es ungewöhnlich oft krachen. Mein persönliches Highlight ist Greater Goodbye, ein sich langsam aufbauender, dramatischer Song, den ich bereits nach dem zweiten Durchgang auf meine Playliste des Jahres 2015 packte.

Ende Februar startet die Deutschland-Tour in Dortmund, und ihr dürft gespannt sein, welches multimediale Konzept euch auf der Bühne erwartet.

Archive Tourdaten:

  • 27.02.2015 – Dortmund, FZW
  • 28.02.2015 – Bremen, Schlachthof
  • 01.03.2015 – Hamburg, Grosse Freiheit 36
  • 03.03.2015 – Bielefeld, Ringlokschuppen
  • 04.03.2015 – Köln, E-Werk
  • 05.03.2015 – Frankfurt, Batschkapp
  • 20.03.2015 – Erlangen, E-Werk
  • 21.03.2015 – Karlsruhe, Substage
  • 22.03.2015 – München, Muffathalle
  • 23.03.2015 – Leipzig, Werk 2
  • 24.03.2015 – Berlin, Huxleys

Verlosung

Für die Archive-Fans unter euch verlose ich 2×2 Freikarten für eine Stadt eurer Wahl.

Wie könnt ihr gewinnen?

Schreibt einfach bis zum 18. Februar 2015 um 20.00 Uhr einen Kommentar mit eurer Wunschstadt unter diesen Beitrag. Bei mehr als zwei Teilnehmern entscheidet wie immer das Los.

Viel Glück!

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben Carsten und Micha. Herzlichen Glückwunsch!

24 KOMMENTARE

  1. Hallo Nico, feine Aktion!
    Ich habe zu meiner Ueberraschung und Freude schon Karten zum Geburtstag geschenkt bekommen, brauche also die Gewinnchancen der anderen nicht zu schmaelern. 😉
    Ausserdem habe ich’s hier auch naeher am Wohnort. In 1 1/2 Wochen ist es schon soweit, bin gespannt.

    • Ach, ich finde, da kann man trotzdem noch gratulieren. Also: Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Und viel Spaß auf dem Konzert!

      • Danke Dir. Ich hoffe auch, dass es gut wird. Wenn die Leute nicht so viel labern, wird das schon klappen. Ich war schon mal auf einem Konzert von Archive und eigentlich kommt man da ganz gut in einen Sog, wenn man sich auf die Musik konzentriert und sich lieber mal drauf einlaesst als sich staendig ablenken.

  2. München wäre nett.Übrigens wenn du selber mal auf ein Konzert in München willst kannst du gerne hier auf dem Sofa pennen.

Comments are closed.