Das Jahr 2016 ist musikalische Geschichte. Es wird Zeit, den Blick nach vorne zur richten. Welche neuen Platten werden 2017 erscheinen, wenn die ersten guten Vorsätze bereits vergessen sind?

Meine absoluten Favoriten habe ich hier einmal aufgelistet. Einige haben schon lange ein Release-Datum, andere befinden sich in Produktion und könnten 2017 erscheinen.


1The xx – I See You

Das dritte Album von The xx wird I See You heißen und am 13. Januar 2017 erscheinen. Es wurde im Zeitraum von März 2014 bis August 2016 aufgenommen.

Die erste Single daraus ist On Hold. Ungewöhnlich ist der positive Vibe des Tracks, welcher vor allem vom Sample (Hall And Oates „I Can’t Go For That (No Can Do)“, 1981) getragen wird.

Auch der zweite vorab veröffentlichte Song Say Something Loving klingt ungewöhnlich gut gelaunt, zumindest nach bisherigen Maßstäben.

Die Evolution des Sounds funktioniert bei beiden Liedern sehr gut, ob der Rest des Albums ähnlich positiv daher kommt, wissen wir bereits in wenigen Tagen.

2The National – tba

In diesem Jahr ist es soweit: The National veröffentlichen den Nachfolger zu Trouble Will Find Me. Das neue Werk soll düsterer werden, vielleicht sogar elektronischer als sein Vorgänger.

“We could probably crank out a great National record in a weekend, but none of us are interested in following up with another record that sounds like ‘Trouble Will Find Me’. That record was a great accomplishment and I’m so proud of it.

But even if we could make a record that good and put it out tomorrow, we wouldn’t, because we’ve already made that. We’d rather make a terrible record that opens up new possibilities. It’s going to be great!” (via)

3Spoon – tba

Auch Spoon veröffentlichen neues Material. Im März soll es bereits soweit sein. Nach dem fantastischen They Want My Soul liegt die Latte enorm hoch, aber ich habe Vertrauen in die Band aus Austin.

Anfang Dezember gab es in der Serie Shameless den ersten neuen Song I Ain’t The One zu hören.

4Depeche Mode – Spirit

Die alten Elektro-Pop-Pioniere von Depeche Mode veröffentlichen 2017 ebenfalls ein neues Album. Spirit wird es heißen, und auch wenn ich vom Vorgänger Delta Machine nicht so überzeugt war: der Trailer klingt vielversprechend.

5Grizzly Bear – tba

Im Oktober schrieben Grizzly Bear folgende Worte: „Album 90 percent done. Last update until you hear it.”

Ich habe Shields geliebt und ich finde, dass fünf Jahre Wartezeit reichen. Hoffentlich hat sich diese Wartezeit gelohnt!

6Modest Mouse – Whabever (?)

Angeblich sollte es bereits im letzten Jahr ein neues Album von Modest Mouse geben. Vielleicht wird es ja dieses Jahr etwas. Es gab Gerüchte um rechtliche Probleme, zwei fertige Alben und die Mitwirkung von Krist Novoselic (Nirvana). Ich würde mich freuen.

7Gorillaz – tba

Laut Damon Albarn und Jamie Hewlett wird es in den nächsten Monaten mit ziemlicher Sicherheit eine neue Platte der virtuellen Band Gorillaz geben. Als kleine Überbrückung der Wartezeit hat Gitarristin Noodle ein Mixtape veröffentlicht.

„In search of new sounds and new inspiration, I found these kick-ass women who in their own individual ways are true pioneers in the writing, production and creation of MUSIC. They have inspired me, and I hope they inspire you too.“


Das waren meine Favoriten. Wie sieht es bei dir aus?

Auf welche Alben freust du dich?

6 KOMMENTARE

  1. Ich bin natürlich vor allem auf die neuen Alben von Lana und Marina & the Diamonds gespannt. Auch aufs Debüt von That Poppy, hihi. Außerdem Desperate Journalist und Alexandra Savior. Chromatics werden vermutlich wie üblich eh nicht aus’m Quark kommen…

    • Das Lana-Album ist sicher? Und den (zweiten) großartigen Song von Desperate Journalist habe ich erst danach gehört, da bin ich auch sehr gespannt!

      • Tja, was heißt schon sicher… 😉 Laut Lanas eigener Aussage (weiß leider nicht mehr, wo das stand) ist das Album quasi fertig. Sie war auch schon vor diversen Monaten im Studio. Wenn sie sich an den üblichen VÖ-Rhythmus hält (alle 14–15 Monate ein Album) ist das neue Werk sogar schon überfällig. 🙂 Ist nur etwas erstaunlich, dass diesmal im Vorfeld gar nichts an weiteren Infos durchgesickert ist…

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here