Hinter Binoculers steckt die Hamburgerin Nadja Rüdebusch, die ihre Musik schlicht als zeitlosen aber modernen Folk bezeichnet. Am 2. November erscheint ihr neues Album „There Is Not Enough Space In The Dark“ auf dem neugegründeten Hamburger Label Insular Music, hinter dem neben Nadja selber auch ihr Bandkollege Daniel von xrFarflight (ihr erinnert euch?) steckt. Der Longplayer erscheint sowohl auf CD und Vinyl (inkl. Download) sowie auch als Musikkassette auf dem Kassettenlabel Romani Ite Domum. Ich durfte mir „There Is Not Enough Space In The Dark“ schon anhören und kann nur sagen: ihr solltet euch unbedingt die Zeit nehmen, diese kleine Perle von einem Album für euch zu entdecken.

Pünktlich zum Album gibt es auch eine Tour durch Deutschland, und auch hier gebe ich euch den Tipp: geht hin. Und als kleines Schmankerl verlose ich

3×2 Freikarten für eine Stadt eurer Wahl plus Album „There Is Not Enough Space In The Dark“ (wahlweise CD oder Vinyl)

Wie könnt ihr mitmachen?
Hinterlasst einfach bis Dienstag, den 30. Oktober um 21.00 Uhr einen Kommentar mit eurer Wunschstadt. Bitte beachten: nur für folgende Termine gibt es Freikarten.

02.11. – Kassel, Karoshi
03.11. – Aachen, Raststätte
04.11. – Bonn, Café Fabiunke
05.11. – Augsburg, Grandhotel
06.11. – Darmstadt, Oetinger Villa
07.11. – Karlsruhe, NUN
08.11. – (F) Strasbourg, Galerie No Smoking
09.11. – Mannheim, Blau
10.11. – Bad Hersfeld, Buchcafé
18.11. – Kiel, Prinz Willy
19.11. – Bremen, Bismarck 106
20.11. – Dortmund, SissiKingKong
21.11. – Köln, Weltempfänger

//////////

Bei diesen Terminen ist der Eintritt frei. Natürlich könnt ihr auch diese Städte angeben, ihr gewinnt dann „nur“ das Album.

31.10. – Hamburg, Freiheit & Roosen
01.11. – Düsseldorf, Brause
11.11. – Hamburg, Die Gesellschaft
15.11. – Berlin, Gelegenheiten
16.11. – Dresden, England, England
17.11. – Leipzig, Dr. Seltsam
22.11. – Göttingen, Pools
24.11. – Jena, Haus auf der Mauer

Also dann: viel Glück!

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben Tim J. Hey, Steffen & yeda. Herzlichen Glückwunsch!

15 KOMMENTARE

  1. Wenn das so weitergeht, dann bleibste auf den Freikarten wohl sitzen, weil sich nur Leute aus Hut-Städten melden, in meinem Fall auch Hamburg… Dann also bitte das Album!

Comments are closed.