So wie es ausschaut, arbeiten Bloc Party an einem neuen Album. Entgegen meiner düsteren Prognosen.

Als im August 2013 die EP The Nextwave Sessions von Bloc Party erschien, ließ ich mich in meiner Kritik dazu hinreißen, folgendes zu schreiben: Sicher, sie kamen schon einmal zurück, aber da nach ihrer letzten Rückkehr der wirklich große Erfolg ausblieb und sich auch die Wiedersehensfreude eher in Grenzen hielt, glaube ich an ein endgültiges Ende.

Der Auslöser für diesen düsteren Blick in die Glaskugel war ein Zitat von Gitarrist Russell Lissack: “Definitely after we finish the festivals in the summer we’ll be taking some time off. At least six months, maybe a year maybe two years, it’s hard to say.”

So wie es ausschaut, handelte es sich scheinbar wirklich nur um eine Pause. Frontmann Kele Okereke bestätigte in einem Interview mit dem australischen Radiosender Triple J, dass die Band derzeit an ihrem fünften Album arbeitet (hier nachzuhören).

„I guess it’s the first time that I have talked about it but we are making a record at the moment,“ he said. „It’s sounding like nothing that we’ve done before but that’s what everyone always says.“ Okereke explained that the band are working with 18 song ideas, which they plan to flesh out before hitting the studio „in the next few months.“ (via)

Jetzt gibt es mit Exes den ersten Song in einer Akustik-Live-Version zu hören. Ob er es wirklich auf das Album schafft, wird sich zeigen. Wann dieses Album erscheint auch. Ich halte euch auf dem Laufenden.

via

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here