Reviews

The Fluids – No Kidding! (Review)

Hinter der New Yorker Band The Fluids stecken die drei Musiker Mike Tony, Nick DeMolina und Cooper Formant. Ursprünglich wollten Mick und Nick durch...

Out Lines – Conflats (Review)

Persönliche Geschichten, verpackt in schwermütige Songs, vorgetragen von zwei außergewöhnlichen Stimmen, welche ganz wundervoll miteinander harmonieren. So in etwa würde ich in knappen Worten...

Wanda – Niente (Review)

Vor gerade mal drei Jahren machte sich die bis dato völlig unbekannte Band Wanda aus Wien auf, um ihre Botschaft von Amore in die Welt...

Wolf Alice – Visions Of A Life (Review)

Es ist ja oft so: hört man einen Song einer Band, dann kann man sich ungefähr vorstellen, wie die anderen klingen. Es gibt natürlich...

The Horrors – V (Review)

Das Debütalbum Strange House der Londoner The Horrors hat mich 2007 nicht im Geringsten interessiert, denn die kurzen Hörproben überzeugten mich damals nicht. Und...

Death From Above – Outrage! Is Now (Review)

2004 erschien mit You’re a Woman, I’m a Machine das Debüt von Death From Above 1979, ein roher Brocken mit dreckigen, verzerrten Rocksongs. Das...

The National – Sleep Well Beast (Review)

Meine Liebe zu The National fing vor über 12 Jahren recht unspektakulär an. Ich stellte im Rahmen der Reihe MP3 der Woche den Song...

Belgrad – Belgrad (Review)

Das Projekt Belgrad wurde Anfang 2015 von Hendrik Rosenkranz und Leo Leopoldowitsch gegründet, als sie auf einer mehrwöchigen Osteuropareise waren. Kurze Zeit später stießen...

Gold Class – Drum (Review)

Unterkühlter, zackiger Post-Punk aus Australien? Geht das überhaupt? Gold Class bejahen diese Frage auf ihrem zweiten Album Drums eindringlich. Als die Band mit den Arbeiten...

Grizzly Bear – Painted Ruins (Review)

Auf einmal war da diese Werbung. Spätestens da wurde mir klar, das Veckatimest von Grizzly Bear eine Konsensplatte ist. Eine, zu der man gut...

Lana Del Rey – Lust For Life (Review)

Als ich in Vorbereitung auf diese Kritik meine Datenbank durchforstete, stellte ich mit Verwunderung fest, dass ich noch keines der drei bisher erschienenen Album...

Arcade Fire – Everything Now (Review)

Ende Mai ließen Arcade Fire den Titelsong ihres fünften Albums Everything Now auf ihre Fans los. Mein erster Eindruck: Disco! Disco! ABBA! Flippers? Am...