Mit viel Vorschusslorbeeren ausgestattet veröffentlichte das britische Trio Daughter im März 2013 sein Debütalbum. Die Erwartungen an diese Platte waren hoch, und sie wurden nicht enttäuscht. Intim ist wohl das Wort, das ich damals am öftesten lesen musste. Zusammen mit dem The XX-Vergleich.

Den fand ich allerdings etwas gewagt. Die Reduktion aufs Wesentliche war auch bei Daughter das Stilmittel der Wahl, aber The XX entfalten eine ganz andere Art der Intimität. Die Gesangsmelodien von Elena Tonra sind oft wundervoll, die Instrumentierung ist wohl dosiert und unterstreicht den Charakter der Songs. So entstehen packende Tracks wie „Winter”, „Human” oder auch „Shallows”.

Fast drei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debüts „If You Leave“ kehrt das Londoner Trio Daughter mit der Ankündigung zurück, am 15. Januar 2016 ihr neues Album mit dem Titel „Not To Disappear“ zu veröffentlichen. Und damit nicht genug – heute schon gibt es den ersten Song „Doing The Right Thing“! Und der ist absolut fantastisch.

Für alle, die Dooloop-Videos nicht schauen können (wie ich in Österreich zum Beispiel), hier der Link zum YouTube-Video:
https://youtu.be/bU5F-DvGLkA

Hier noch die Tracklist des kommenden Album:

  1. New Ways
  2. Numbers
  3. Doing The Right Thing
  4. How
  5. Mothers
  6. Alone / With You
  7. No Care
  8. To Belong
  9. Fossa
  10. Made Of Stone

Daughter: Website, Facebook

DEINE MEINUNG?