Eine sanfte Evolution: Elbow – Gentle Storm.

1163

Nächsten Freitag wird das siebte Studioalbum von Elbow erscheinen. Little Fictions ist das erste Album, das die Band nach dem Weggang von Schlagzeuger Richard Jupp Anfang des Jahres zu viert in Schottland und Manchester aufnahm.

Elbow jetzt mit Samplings und Loops

Der Weggang von Richard Jupp führt dazu, dass sich Elbow neuen Techniken zuwandten. Sie überdachten den Rhythmus ihrer Musik und bauten Samplings und Loops in die neuen Songs ein.

“It’s really quite chunky and beat-heavy. There’s a sparseness to the songs which perhaps we’re not known for. The themes are ranging as always, great big themes and concerns for the world at the same time as falling in love, looking forwards and backwards and all of the things”, so Sänger Guy Garvey über die Platte.

Bei Gentle Storm höre ich diese neue Herangehensweise auch zum ersten Mal. Die beiden bsiher erschienenen Stücke Magnificent (She says) und All Disco bewegten sich in eher gewohnten Gefilden.

Eine sanfte Evolution

Allerdings höre ich auch bei Gentle Storm keine Revolution, sondern eher eine sanfte Evolution. Aber bei dem Songtitel hätte mich ein harter Bruch mit dem bisherigen Stil auch überrascht.

Das Video stammt von Kevin Godley und ist eine Hommage an Cry von Godley And Creme. Eines der auftauchenden Gesichter sollte dir ziemlich bekannt vorkommen.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here