„Melodica“ ist einer der drei neuen Titel der diesjährigen Edition von „Geschenk“, besser gesagt „Geschenk +3“, dem Weihnachtsalbum der Erdmöbel, das letztes Jahr zum ersten Mal erschienen ist und bereits vor dem Fest ausverkauft war.

Die Geschichte dazu ist schnell erzählt: aus Neid auf die durchaus anerkannte internationale Weihnachtspopkultur veröffentlichte die Band seit 2007 kontinuierlich jedes Jahr ihr Lied zum Jahresende. Los ging es mit „Weihnachten ist mir doch egal“, ihrer inzwischen legendären Version von Whams „Last Christmas“. Seither hat sich einiges angesammelt.

Christoph schreibt: Geschenk +3 verfestigt den Eindruck, dass Erdmöbel ihre Bestimmung gefunden haben. Dass es sich mit Weihnachten und Erdmöbel wie mit Topf und Deckel verhält. Die Band hat dem Fest in den letzten zehn Jahren bereits mehr Aspekte abgerungen als die übrige deutsche Musikwelt zusammen. Erdmöbel sind die Chronisten von Weihnacht in der Postmoderne.

Ich habe mir das Video jetzt schon dreimal angeschaut, und bereits beim zweiten Durchgang musste ich den Refrain mitsingen. Und während der kompletten vier Minuten konnte ich das Schmunzeln nicht aus meinem Gesicht bekommen.

Weihnachtstournee:
09.12.2015 Duisburg – Grammatikoff
10.12.2015 Hamburg – Knust
11.12.2015 Worpswede – Music Hall
12.12.2015 Berlin – Frannz
17.12.2015 Köln – Kulturkirche
18.12.2015 Köln – Kulturkirche
20.12.2015 Darmstadt – Centralstation

Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. mehr

DEINE MEINUNG?