Hinter dem etwas befremdlichen Pseudonym Alien Hand Syndrome (benannt nach einer neurologischen Störung) verbirgt sich der in Wien lebende oberösterreichische Multinstrumentalist Clemens Engert, der vor zwei Jahren mit Slumber sein fantastisches zweites Album vorlegte.

Anlässlich des Erfolges des weltweiten Re-Releases der Single A New Day ( der Song stammt ursprünglich vom Debütalbum The Sincere and The Cryptic), wurde nun – unter der Regie von Joanna Babicka – ein dazugehöriges Video gedreht.

Solltet ihr euch für den Mann hinter Alien Hand Syndrome interessieren, dann lest euch meinen Seitenwechsel mit ihm durch, in welchem er euch ein wenig seine Sicht der Dinge zur aktuellen Lage der Musikindustrie darlegt.
Dort könnt ihr euch das großartige Album Slumber in voller Länge anhören.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here