Wenn der erste Play-Button, den man am Morgen drückt, ganz wundervolle Musik zum Erklingen bringt, dann kann der Tag gar nicht so schlimm werden. Das dachte ich mir gerade bei der Musik von Fazerdaze.

Hinter Fazerdaze steckt die junge Musikerin Amelia Murray aus Auckland in Neuseeland. Ihre Musik beschreibt sie selber mit “Girl in bedroom on guitar.”

Nach ihrer tollen EP von 2014 folgt nun ihr Debütalbum Morningside am 5. Mai. Hier ist das leichtfüßige Lucky Girl.

Facebook

Autor

Schön, dass du hier bist. Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. Mehr über mich…

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar