Wenn der erste Play-Button, den man am Morgen drückt, ganz wundervolle Musik zum Erklingen bringt, dann kann der Tag gar nicht so schlimm werden. Das dachte ich mir gerade bei der Musik von Fazerdaze. Hinter Fazerdaze steckt die junge Musikerin Amelia Murray aus Auckland in Neuseeland. Ihre Musik beschreibt sie selber mit “Girl in bedroom on guitar.” Besser kann man die Musik auf der „Fazerdaze EP“ eigentlich gar nicht beschreiben. Zum Produktionsprozess sagt sie:

I wrote and recorded it in my flat here in Auckland. I used a really cheap USB microphone I bought off TradeMe. It was a bit of a pain to record because I couldn’t figure out how to fix my latency issues so everything I recorded I had to manually align to the rest of the song (fortunately this is no longer an issue!). via

Auf der Bandcamp-Seite von Fazerdaze könnt ihr euch die tolle EP für knappe 3 Euro herunterladen. Und hier in Ruhe vorher anhören.

Facebook | Bandcamp

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here