Hinter dem Namen Flora Cash stecken Cole und Shpresa. Die beiden trafen sich auf SoundCloud, wo sie beide Anfang 2012 eigene Musik hochgeladen hatten. Ihre musikalische Anziehung wuchs zusehends, und es dauerte nicht lange, bevor sie eine Skype-Beziehung führten, die mehr als 5 Monate andauern sollte.

Im Juni 2012 flog Shpresa von Stockholm zu Cole nach Minneapolis, und das Paar verbrachte dort gemeinsam zwei Monate, bis sie zusammen nach Schweden flogen. Hier wurde Flora Cash geboren. Ein Jahr später heirateten die beiden.

Jetzt leben Flora Cash in Stockholm und veröffentlichen am 18. März (also in drei Tagen) ihr Mini Album Can Sommer Love Last Forever? beim schwedischen Label ICEA. Ich hoffe ja, dass die beiden die im Albumtitel gestellte Frage irgendwann einmal mit Ja beantworten können.

Ihr Song Pharaoh ist ein luftiger, unbeschwerter Folk-Pop-Song mit einer melancholischen Note.

Facebook

DEINE MEINUNG?