Heute, am 14. Oktober, ist das neue Album Isolation Culture von His Clancyness erschienen. Die Band aus Bologna hat das Album zusammen mit Stu Matthews in Bristol und in Leeds mit Matthew Johnson aufgenommen.

Das düstere und zugleich süchtig machende Pale Fear war bereits ein toller Vorbote. Auch Uranium überzeugte, auch wenn er völlig anders funktioniert.

Dummerweise habe ich das Album bei meiner Vorschau auf den Oktober vergessen. Als kleine Wiedergutmachung habe ich hier den kompletten Albumstream als Entscheidungshilfe.

Bei Spotify ist das Album ebenfalls verfügbar.

Website, Facebook

via WhiteTapes

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here