Vor nicht ganz zwei Jahren veröffentlichte ich die erste Ausgabe von KAMMERflimmern. Zu Anfang plante ich einen regelmäßigen Erscheinungsrhythmus, aber das war wohl zu optimistisch. Ich hielt diesen Rhythmus nicht durch. Das lag unter anderem daran, dass Tape.tv einfach nicht genug frische Videos im Angebot hatte.

Ende letzten Jahres sind dann zwei Dinge passiert: Tape.tv stellte aufgrund einer Insolvenz seinen Dienst ein und YouTube einigte sich mit der GEMA. Für mich geriet KAMMERflimmern damit ein wenig in Vergessenheit

Aber das YouTube in Deutschland wieder vollumfänglich nutzbar war, das fand ich gut. Und so erfand ich aus dem Nichts einen neuen Namen für eine Playlist: VIDEOROLA. Eine Ausgabe habe ich veröffentlicht, danach distanzierte ich mich wieder von diesem Namen.

Warum nicht einfach weitermachen?

Aber Video-Playlists reizten mich weiterhin. Und irgendwann dachte ich: „Warum mache ich nicht einfach unter dem Namen KAMMERflimmern weiter?“

Ich war überzeugt und fing an zu sammeln. Dabei entschied ich mich recht früh, dass ich mich nicht unter Druck setzen will. Also kein definierter Erscheinungsrhythmus und keine fixe Anzahl von Videos.

Ich schmeiße einfach alle sehens- und hörenswerten Songs in diese Playlist, und wenn ich das Gefühl habe, es sind genug Videos, dann veröffentliche ich eine neue Ausgabe.

Jetzt aber genug geschrieben: ich wünsche dir viel Spaß mit der achten Ausgabe von KAMMERflimmern, dem Mixtape mit ♥.

Tracklist

  1. Intro
  2. High Hazels – Sequin Eyes
  3. The Pigeon Detectives – Enemy Lines
  4. Temples – Strange Or Be Forgotten
  5. Skaters – In Your Head
  6. FloodHounds – I Wanna Know
  7. Belgrad – Niemand
  8. Sylvan Esso – Die Young
  9. Yellow Creatures – Pressing Buttons
  10. Conor Oberst – Till St. Dymphna Kicks Us Out
  11. Seeing Hands – It’s True
  12. Voodoo Jürgens – Tulln
  13. HOLYGRAM – Still There
  14. Einar Stray Orchestra – As Far As I’m Concerned
  15. Neon Waltz – Perfect Frame
  16. The xx – Say Something Loving
  17. Her’s – Speed Racer