lieblingslieder10Ich berichte hier ja gerne über die Lieblingslieder von Intro, einer Kooperation mit dem iTunes Store, denn oft bietet dieser Sampler eine gelungene Mischung aus aktuellen Songs. Inzwischen sogar ohne DRM. Mit der Nummer 10 ist inzwischen ein kleines Jubiläum erreicht und von dieser Seite aus ein kleines Dankeschön an die Intro.

Was mir allerdings aufgefallen ist: waren es bei der ersten Compilation noch 12 Songs, so sind es inzwischen nur noch sieben. Und neuerdings scheint die Anzahl der Gratis-Codes begrenzt zu sein. Finde ich persönlich sehr schade, aber vielleicht ist iTunes ja abgesprungen und deswegen hat man sich mit StudiVZ, MeinVZ und SchülerVZ neue Partner ins Boot geholt, die das bisherige Angebot nicht aufrecht erhalten können. Wer weiß.

Also, beeilt euch diesmal! Einfach registrieren (Nutzername & E-Mail-Adresse), und wenig später bekommt ihr einen iTunes-Code zugeschickt, den ihr dann im iTunes-Store einlösen könnt. Hier die Tracklist:

Maximo Park – „Wraithlike“
Phoenix – „1901“
Hell – „Electronic Germany“
Eels – „Fresh Blood“
Trentemøller – „Vamp (Live Edit)“
Kleerup – „Tower Of Trellick“
Auletta – „Meine Stadt“

www.intro.de./lieblingslieder

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here