Luna May heißt eigentlich Emma Carn. Die junge Musikerin kommt aus Australien und liefert uns mit „Hooked“ einen wundervollen Song. Mit einem gradlinigen Beat, dem leicht entrückten Gesang, der wundervollen Gitarre und dem hier und da auftauchenden elektronischen Pluckern war ich schon beim ersten Hören „Hooked“.

Als Einflüsse für ihre eigene Musik macht sie Daughter, BANKS, Chet Faker und Oh Wonder geltend, was ich gerne so stehen lasse. Den Song gibt es als kostenlosen Download.

DOWNLOAD: Luna May – Hooked

Facebook

Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. mehr

DEINE MEINUNG?