Leiernde Post-Punk-Gitarren, verträumter Gesang und im richtigen Moment der Sinn für die Melodie: das zeichnet den Song Sputnik der Finnen Mumrunner aus. Die Band stammt aus Tampere, der drittgrößte Stadt des Landes, und sie definieren ihr Genre als „punx, balls-up-pop, shuugeizz“. Ich finde, das trifft es ganz gut.

Das sagen Mumrunner über ‚Sputnik‘

„Sputnik has it’s roots in the Finnish district of Kaleva. It’s a place where half of our band members live. It’s where we rehearse, play football, make love, money and hang out. The Sputnik probe started a new era in a mankind’s history many years ago. So did moving to Kaleva for Mumrunner. And to be honest, there’s also a bit of a soviet feeling in the neighbourhood.“

Der Song ist der erste Vorbote zur EP Gentle Slopes, welche im September erscheint.

Facebook