Ein musikalisch durchwachsener Monat liegt hinter uns. Mich haben vor allem die Alben von Broken Social Scene, Lana Del Rey und Manchester Orchestra überzeugt.

Aber leider haben Arcade Fire mit Everything Now ein unausgegorenes Album veröffentlicht, mit welchem ich nicht richtig warm wurde. Und welches ich zu meinem Erschrecken inzwischen gar nicht mehr hören möchte. Das ist bei einer meiner Lieblingsbands eine ungewohnte Abneigung. Sehr schade.

Aber ich blicke nach vorne. Der August beginnt typisch und hat nicht besonders viel zu bieten (doch: First Breath After Coma!), aber ab Mitte des Monats erscheinen doch einige sehr interessante Platten.

Allen voran natürlich Grizzly Bear, die mich mit ihren vier vorab veröffentlichten Singles angefixt haben. Painted Ruins wird mit Sicherheit gut. Ebenfalls gespannt bin ich die neuen Platten von UNKLE, Gold Class, Everything Everything und Iron & Wine.

Am Ende findest du wie immer meine Playlist, in welcher ich die empfehlenswerten Platten mit jeweils einem Song vorstelle. Diese Playlist wird jeden Monat ergänzt und kein Song wird gelöscht. So entsteht ganz nebenbei ein schöner Jahresrückblick.

Diese Liste ist rein subjektiv, deswegen meine obligatorische Bitte: sollte ich deiner Meinung nach eine spannende Platte vergessen haben, ergänze diese bitte in den Kommentaren.

Ich danke dir und wünsche dir viel Spaß am Badesee oder im Schwimmbad.


04.08.2017

  • Fake Laugh – Fake Laugh
  • First Breath After Coma – Drifter

11.08.2017

  • The Cribs – 24-7 Rock Star Shit
  • The Districts – Popular Manipulations

18.08.2017

  • Ghostpoet – Dark Days + Canapés
  • Gold Class – Drum
  • Grizzly Bear – Painted Ruins
  • The Duke Spirit – Sky Is Mine
  • The Hirsch Effekt – Eskapist
  • UNKLE – The Road: Part 1
  • Everything Everything – A Fever Dream
  • The Sherlocks – Live For The Moment

25.08.2017

  • Iron & Wine – Beast Epic
  • War on Drugs – A Deeper Understanding
  • Liars – TCTF
  • Queens Of The Stone Age – Villains
  • Widowspeak – Expect The Best

Spotify Playlist

8 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Mathias Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here