Ein musikalisch überwältigender Juni liegt hinter uns. Mich haben vor allem die Alben von Cigarettes After Sex, Lea Porcelain und Radiohead (mal wieder!) umgehauen. Die beiden erstgenannten gehören in meine Top Ten 2017, da bin ich mir jetzt schon sicher.

Der Juli legt ganz gut nach und kann mit einigen potientiell großartigen Platten aufwarten. Besonders gespannt bin ich auf die Alben von Arcade Fire, Broken Social Scene, The Pains Of Being Pure At Heart, Lana Del Rey und Manchester Orchestra.

Am Ende findest du wie immer meine Playlist, in welcher ich die empfehlenswerten Platten mit jeweils einem Song vorstelle. Diese Playlist wird jeden Monat ergänzt und kein Song wird gelöscht. So entsteht ganz nebenbei ein schöner Jahresrückblick.

Diese Liste ist rein subjektiv, deswegen meine obligatorische Bitte: sollte ich deiner Meinung nach eine spannende Platte vergessen haben, ergänze diese bitte in den Kommentaren.

Ich danke dir und wünsche dir viel Spaß am Badesee oder im Schwimmbad.


Neue Platten im Juli

07.07.2017

  • Broken Social Scene – Hug Of Thunder
  • HAIM – Something To Tell You
  • Melvins – A Walk With Love & Death

14.07.2017

  • Boris – Dear
  • Japanese Breakfast – Soft Sounds From Another Planet
  • The Pains Of Being Pure At Heart – The Echo Of Pleasure
  • Waxahatchee – Out In The Storm
  • Mammút – Kinder Versions

21.07.2017

  • Dan Croll – Emerging Adulthood
  • Holograms – Surrender
  • Lana Del Rey – Lust For Life

28.07.2017

  • Arcade Fire – Everything Now
  • Manchester Orchestra – A Black Mile To The Surface
  • Fake Laugh – Fake Laugh
  • The Fall – New Facts Emerge

Spotify Playlist

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here