Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr. Hoffentlich seid ihr gut reingekommen und habt ordentlich gefeiert.

Solltet ihr gute Vorsätze für das neue Jahr haben, dann wünsche ich euch gutes Durchhaltevermögen oder gutes Gelingen, je nachdem.

Falls ihr Silvester auf einer Party gefeiert habt, gab es bestimmt auch gute Musik. Zumindest hoffe ich das. Aber das alte Jahr ist Geschichte, und die guten alten Partyklassiker kann man in einem Jahr wieder hören.

Es wird Zeit für neues Futter für die Ohren. Der Januar des Jahres 2015 hat ein paar interessante neue Platten zu bieten. Wie immer gilt: sollte ich eine Platte vergessen haben, die eurer Meinung nach Aufmerksamkeit verdient hat, dann bitte in die Kommentare damit. Danke!

09.01.2015
And The Golden Choir – Another Half Life
Boxed In – Boxed In
Panda Bear – Panda Bear Meets The Grim Reaper
Thom Yorke – Tomorrow’s Modern Boxes

16.01.2014
Belle & Sebastian – Girls In Peacetime Want To Dance
Katzenjammer – Rockland
Perfect Pussy – I Have Lost All Desire for Feeling EP
Sleater-Kinney – No Cities To Love
The Decemberists – What A Terrible World, What A Beautiful World
Viet Cong – Viet Cong

23.01.2015
Disappears – Irreal
Hanni El Khatib – Moonlight
Menace Beach – Ratworld
My Iron Lung – Relief

30.01.2015
All We Are – All We Are
Motorama – Poverty
The Dodos – Individ
The Notwist – Messier Objects
Two Gallants – We Are Undone

Autor

Schön, dass du hier bist. Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. Mehr über mich…

10 Kommentare

Antwort an /span> Abbrechen