Ach, wie toll. Ich wollte mein Chromebook gerade zuklappen, da entdeckte ich in meinem Feedreader die zweite Single aus dem kommenden Album von Grizzly Bear.

Mourning Sound ist viel schmissiger als das bereits bekannte Three Rings, aber ebenfalls ganz großartig. Das Album wird Painted Ruins heißen und im August erscheinen.

Die Grizzly Bear-Bandmitglieder Chris Bear, Ed Droste, Daniel Rossen und Chris Taylor verbrachten den größten Teil der vergangenen zwei Jahre mit dem Schreiben und der Produktion der neuen Songs.

Die Aufnahmen fanden unter der Regie von Chris Taylor größtenteils in den Allaire Studios in Upstate New York statt, aber auch in verschiedenen weiteren Locations im Raum Los Angeles, wie z.B. in seinen eigenen Terrible Studios. Drei der Musiker leben mittlerweile in Los Angeles, Rossen in Santa Fe.

Im Anschluss an die Veröffentlichung von Painted Ruins bricht die Band am 5. Oktober zu einer weltweiten Headliner-Tour auf. Das einzige Deutschlandkonzert findet am 12. Oktober in der Berliner Columbiahalle statt.

Painted Ruins:

  1. Wasted Acres
  2. Mourning Sound
  3. Four Cypresses
  4. Three Rings
  5. Losing All Sense
  6. Aquarian
  7. Cut-Out
  8. Glass Hillside
  9. NeighborsSystole
  10. Sky Took Hold

Website

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here