nin

Zur angeblich ziemlich beeindruckenden Lights In The Sky-Tour von Nine Inch Nails sollte ursprünglich ein Konzertmitschnitt auf DVD/BluRay erscheinen. Allerdings gab es da wohl ein kleines Problem, denn die Distributionsrechte vieler Songs liegen bei Universal Music. Was macht man also, wenn man Trent Reznor heißt und einen sagen wir mal gewissen Groll auf die Musikindustrie hegt?

„The internet is full of surprises these days.
I was contacted by a mysterious, shadowy group of subversives who SOMEHOW managed to film a substantial amount (over 400 GB!) of raw, unedited HD footage from three separate complete shows of our Lights in the Sky tour. Security must have been lacking at these shows because the quality of the footage is excellent.

If any of you could find a LINK to that footage I’ll bet some enterprising fans could assemble something pretty cool.

Oh yeah, you didn’t hear this from me.“

Übersetzt heißt das soviel wie: hier ist das komplette HD-Material, jetzt macht damit was ihr wollt! Diese 400 GB sind allerdings ungeschnitten und dürften wohl eher die interessieren, die in der Lage sind, daraus mit einem Schnittprogramm etwas ansehnliches zu zaubern. Ich bin gespannt auf die ersten Bearbeitungen, die aber mit Sicherheit noch etwas auf sich warten lassen, denn 400 GB wollen erst einmal heruntergeladen werden.

via Jeriko

Foto: Al Pavangkanan

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here