Frightened Rabbit Frontmann Scott Hutchison auf Solopfaden.

owl-john

Die Frightened Rabbits sind ja eine meiner Lieblingsbands. Zwar habe ich ihr aktuelles Album „The Pedestrian Verse“ in diesem Jahr noch nicht einmal gehört, aber das heißt nicht, dass ich sie vergessen hätte. Ganz sicher nicht. Frontmann und Bandgründer Scott Hutchison hat sich für dieses Jahr einiges vorgenommen, denn er möchte nun aus dem Schatten seiner Band heraustreten und unter dem Namen Owl John im August eine Soloplatte veröffentlichen. Bereits vor knapp einem Monat meldete sich Hutchison mit dem ersten Solosong „Hate Music“ zu Wort, allerdings überzeugte mich der nicht so recht, so dass ich mich entschloss, weitere Songs abzuwarten (die ♥WhiteTapes haben ihn als glühende Frightened Rabbit-Verehrer natürlich gebracht). Der zweite Vorgeschmack namens „Red Hand“ gefällt mir viel besser und schürt jetzt doch ein wenig die Vorfreude.

via

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here