Diese Bassline, diese langgezogenen Gitarrentöne, diese Atmosphäre. Ditmars von Rainwater erinnert mich zu Beginn seltsamerweise immer an Blue Hotel von Chris Isaak. Obwohl es eigentlich wenig Parallelen gibt.

Blake Luley, der Mann hinter diesem Projekt, kreiert hier einfach eine wahnsinnig tolle Stimmung. Und wenn man seine Einflüsse in einen Topf schmeißt und kräftig umrührt, dann ergibt das eben diesen Song:

Yo La Tengo, Talk Talk, Mt. Eerie/The Microphones, Burial, Brian Eno, Steve Reich, Sigur Ros, Arvo Part, Sonic Youth, Sufjan Stevens, Red House Painters, William Basinski, Palestrina, Joy Division, Yann Tierson.

Im September erscheint das Debütalbum Swimming In Sunlight.

WebsiteFacebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here