Würde man das Tamu-Massiv sehen können, dann wäre das wahrscheinlich ein mehr als imposanter Anblick. Es handelt sich nämlich um einen gigantischen, inaktiven Vulkan im nordwestlichen Pazifik, etwa 1.600 km östlich von Japan. Nur sehen kann man ihn nicht, denn er liegt komplett unter Wasser.

Tamu Massif – ein Trio aus Bristol

Nach eben diesem Vulkan hat sich das Trio Tamu Massif benannt. Der Hauptsongwriter der Band aus Bristol heißt Dave Dixon, und seine Stimme bildet das Zentrum der eher ruhigen Stücke. Die Single Holding Back ist wohl der Auftakt für ein paar weitere frische Songs in diesem Jahr.

Zuerst perlte die Musik nur leicht im Hintergrund vor sich hin, aber irgendwann gefiel mir diese Mischung aus Bon Iver, James Blake und José González.

Auf der Website von Tamu Massif kannst du dir den Song gegen die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse kostenlos herunterladen.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here