teleman

Habt ihr schon von Teleman gehört? Das Quartett besteht zu drei Vierteln aus Mitgliedern von Pete And The Pirates, namentlich Peter Cattermoul, Tom und Johnny Sanders. Was mit der ehemaligen Band passiert, entzieht sich meiner Kenntnis. Vermutlich liegt die Band auf Eis, vielleicht gibt es sie auch gar nicht mehr. Aber es geht um Teleman. Die scheinen mit ihrer Musik einiges richtig zu machen, denn sie durften schon Suede und Maxïmo Park supporten und sind bereits für das Vorprogramm von Franz Ferdinand und Metronomy gebucht. Ihr Debütalbum „Breakfast“ erscheint nächsten Freitag (30. Mai 2014), und dort treffen minimalistische Synthie-Töne auf sanfte Beats und verspielte Melodien. Läuft hier gerade auf meinem Smartphone, und ich bin ziemlich angetan.

Heute Abend ab 21.00 Uhr überträgt DIY das Konzert von Teleman aus der Londoner Islington Assembly Hall. Und da Coop Germany das bei Facebook geteilt hat, dürfte es auch von Deutschland aus anschaubar sein.

Watch Teleman Play London’s Islington Assembly Hall Live On DIY

Inhalt teilweise inspiriert von ♥WhiteTapes.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here