Ein sägendes Synthie-Riff torkelt durch die Gehörgänge und wird kurz darauf von einem rumpelnden Beat verfolgt. Wenig später setzt der Gesang von Ringa Manner aka The Hearing ein.

Backwards ist ein ungewöhnlicher Song. Auf der Facebook-Seite der Künstlerin aus Helsinki steht folgendes:

„Helsinki-based musician Ringa Manner’s solo musical endevours. A subtle mix of strong vocals and angelic harmonies, topped with pop melodies, and clever lyrics. Some can sense hints of Freddie Mercury, Owen Pallet, Kate Bush and Björk.“

Ich finde, diese drei Sätze beschreiben die Musik von The Hearing ziemlich treffend.

Hier noch das sehenswerte, an verschiedenen Plätzen der Welt aufgenommene Video. Ich vermute, dass es in Deutschland leider nicht laufen wird, aber die Hoffnung stirbt ja ganz am Schluss.

Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. mehr

DEINE MEINUNG?