Bis zum 1. Mai müssen wir uns noch gedulden, dann wird das elfte Album von Tocotronic mit dem Titel Das Rote Album erscheinen.

„Das rote Album“ von Tocotronic ist eine Ode an das Leben und die Liebe, an Vergangenes, Schönes aus dem Hier und Jetzt und die Erinnerung an all das. Bereits im März veröffentlichten Tocotronic mit „Prolog“ nicht nur eine erste offizielle Single, sondern auch ein Lied, das sich gänzlich frei macht von etwaigen Diskursrock-Verbindungen und folglich einen umfassenden Eindruck darüber vermittelt, was „Das rote Album“ am Ende des Tages ist: Ein herzerwärmendes und rührendes Gesamtkunstwerk, ganz im Stile der großartigen Tocotronic – und doch irgendwie ganz anders.

Ich wurde zu meinem großen Glück bereits gestern bemustert und kann dir sagen: Das Rote Album ist verdammt gut geworden. Aber zum Glück hat AMPYA das komplette Album exklusiv im Stream, und somit kannst du dir ebenfalls deine Meinung bilden:

Tocotronic – Das Rote Album (Albumstream)

Clubkonzerte

26.04. Hamburg – Mojo
27.04. Köln – Stadtgarten
28.04. München – Strom
01.05. Berlin – SO36

Tourdaten

08.10. Leipzig – Haus Auensee
09.10. Hannover – Capitol
10.10. Erfurt – Stadtgarten
11.10. Mannheim – Alte Feuerwache
14.10. Saarbrücken – Garage
15.10. Dortmund – FZW
16.10. Bielefeld – Ringlokschuppen
17.10. Hamburg – Sporthalle
21.10. Bremen – Schlachthof
22.10. Rostock – Mau Club
23.10. Berlin – Columbiahalle
06.11. Dresden – Alter Schlachthof
09.11. Erlangen – E-Werk
11.11. Köln – E-Werk
12.11. Wiesbaden – Schlachthof
13.11. Stuttgart – LKA Longhorn
14.11. München – Zenith

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here