Über mich

Ich habe NICOROLA im Jahr 2004 mit einem einzigen Ziel gegründet: ich möchte dir großartige Musik präsentieren. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. Ich präsentiere dir auf NICOROLA Songs, Videos, Kritiken, Interviews und mit Sorgfalt ausgewählte Playlists.

gravorolaDie Fakten

  • Männlich, 1974 geboren
  • 198cm groß, 90kg schwer
  • Angst vor zu kleinen Kopfhörern
  • Lieblingsband: The National

Ich heiße Nico

Geboren bin ich Mitte der Siebziger auf dem platten Land in der Nähe von Oldenburg. Im Jahr 1995 zog ich nach Potsdam, ein Jahr später nach Berlin. 2013 zog es mich schließlich nach Österreich. Dort wohne ich in der Nähe von Salzburg mit meiner Frau und meinen beiden Kindern.

Meine musikalische Sozialisation begann mit dem Radio

Und natürlich saß auch ich mit dem Kassettenrekorder vor der Glotze und versuchte, die besten Songs der Hitparade mitzuschneiden. Meine erste gekaufte Musikkassette war „Bravo – Breakdance Sensation ’84“, meine erste Langspielplatte habe ich vergessen, meine erste CD war Warlocks „Triumph And Agony“. Später war ich dem düsteren Metal verfallen. Jahre später folgten Carter USM, Pop Will Eat Itself, Jesus Jones. Dann die elektronischen Sachen. Techno, Warp-Zeugs, Ambient.

Heute höre ich eigentlich alles zwischen Indie und Post-Rock

Du kannst dir zum Beispiel meine Meinung zu aktuellen Platten durchlesen, Videos anschauen, Interviews mit Musikern lesen oder ganz einfach nur gute Musik anhören.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?

Du findest mich bei Facebook, Twitter, Hype MachineMediumGoogle+ und Bloglovin‘. Natürlich kannst du auch meinen RSS-Feed abonnieren.

Newsletter

Möchtest Du zukünftig über kostenlose Downloads, Videos, Mixtapes, Reviews, Interviews und Neuigkeiten von Indie bis Electronica per E-Mail informiert werden? Dann registriere Dich für meinen Newsletter.

Du möchtest mich unterstützen?