Ich gebe es zu: das tolle Album „Weathervanes“ der New Yorker habe ich gerade eben erst entdeckt. Und dieses tolle Zitat kann man einfach mal so stehen lassen: „Freelance Whales are like Arcade Fire for your little sister, only your little sister is in college now and she’s actually pretty cool and has tons of hot friends.“

Bei den Broken Records sieht das schon anders aus. Deren Zweitling „Let Me Come Home“ lernte ich durch Bemusterung bereits vor der Veröffentlichung kenne und lieben. Tolle Platte, immer nah am Pathos, ohne die Grenze zum Kitsch jedoch zu überschreiten. jetzt kommen beide Bands zusammen auf Tour. Für mich ein Grund, am 8. Februar das Magnet aufzusuchen, welches diesmal hoffentlich etwas voller sein wird als bei The Bewitched Hands & Who Knew.

Wenn ihr ebenfalls Lust habt vorbeizuschauen oder in Hamburg wohnt und am 7. Februar noch nichts vorhabt, dann habe ich was für euch:

1×2 Freikarten für Freelance Whales & Broken Records in Hamburg und Berlin

Also jeweils 1×2 Freikarten für beide Städte. Hier noch einmal die Termine:

07.02.2011 – Hamburg – Übel & Gefährlich
08.02.2011 – Berlin – Magnet

Wie ihr gewinnen könnt? Ganz einfach: hinterlasst einfach bis Donnerstag, den 3. Februar um 20.00 Uhr einen Kommentar* mit eurer Wunschstadt. Das war’s. Bei mehr als einem Kommentar pro Stadt entscheidet wie immer das Los. Viel Glück!

//////////

*Es zählen nur Kommentare, die hier im Blog abgegeben werden (www.nicorola.de).

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben Dirk (Hamburg) und Brianna (Berlin). Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme und viel Glück beim nächsten Mal!

26 KOMMENTARE

  1. Dem Magnet Club in Berlin wollte ich schon immer mal einen Besuch abstatten, wenn dann noch so eine tolle Band spielt, könnt nur ihr mich noch aufhalten.

  2. Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben Dirk (Hamburg) und Brianna (Berlin). Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme und viel Glück beim nächsten Mal.

Comments are closed.