Wer steckt hinter WEIRDO? Nun, dass weiß nur der Künstler selbst. Wahrscheinlich handelt es sich um einen aus Brighton stammenden Künstler, der in Berlin wohnt.

Er selbst behauptet, Mitglied einer Buzz Band zu sein, und er möchte keine Querverbindungen herstellen.

WEIRDO bleibt also anonym, aber seine beiden bisher veröffentlichten Songs strahlen im Licht der Öffentlichkeit. Mir gefällt vor allem das entspannte und funkige Butter mit seinem Xylophon, den quietschigen Synthies, dem treibenden Beat und diesem Sample: „Das ist bescheuert.“

Klingt für mich wie eine fiktive Zusammenarbeit von Prince und Caribou.

Facebook

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here