Ich bin ja so froh, dass ich die mir wichtigsten Platten der letzten Jahre auch auf CD besitze. Denn so habe ich auf meinem Arbeitsweg im Auto immerhin die Möglichkeit, gute Musik zu hören. Aktuelle Lieblinge sind übrigens The XX, Spoon und (natürlich) The National.

Abends, wenn die Kinder im Bett sind und ich mich kurz vor den Rechner setze, lechze ich natürlich nach neuer Musik. Soundcloud war und ist meine erste Anlaufstelle. Ich habe in Zukunft vor, euch meine Entdeckungen in unregelmäßigen Abständen als kleine Compilation zu präsentieren. Startpunkt: heute.

2 KOMMENTARE

  1. Ich bin auch froh das es noch CD`s gibt. Das ist mal sicher. Spotify und der ganze Mist interessiert mich nullkommanix und Soundcloud ist für Musikblogger eine feine Sache.

  2. bin erst beim ersten song ( fiver ) und schon happy im quadrat. Ich habe fast alle CDs und alle LPs verkauft, weil ich aber großen Wert auf meine gut sortierte iTunes-Bibliothek lege, aus der ich mir auf CD brennen kann,m was ich will. Im Auto leider auch nur CD-Player. Über Soundcloud ärgere ich mich eigentlich fast immer, wenn ich mal einen sonst nirgends verfügbarebn Song hochladen will. Die werden nämlich immer geblockt. Das nervt.

    Oktober Gold ist auch sehr schön und Unknown Mortal Orchestrta gehören für mich bis jetzt eh zu den besten in diesem Jahr.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here