Mit ihrem großartigen Debütalbum haben sich Wolf Alice in mein Herz gespielt. Die hörbaren Einflüsse auf „My Love Is Cool“ reichen von Nirvana, The Pixies und Stone Roses bis zu den Cocteau Twins und sorgen dafür, dass die Musik auf unbestimmte Art immer vertraut klingt.

Jetzt gibt es einen neuen Song der Londoner, und zwar die B-Seite der Single „You’re a Germ“. Der Song wurde an einem Wochenende in den Bad Robot Studios von J.J. Abrams (richtig, der Mann hinter „Star Wars: The Force Awakens“).

„Baby’s Not Made of China“ beginnt verhalten, haut uns nach knapp einer Minute aber ein knarzendes und druckvolles Riff um die Ohren. Gefällt mir.

Wolf Alice: Webseite, Facebook

2 KOMMENTARE

  1. Klingt wirklich sehr nach 90er und koennte gut als Untermalung in einer TV-Serie funktionieren.
    Die Single auf Vinyl gibt es uebrigens zufaellig mit einem der vier Portraits.

    Und nun muss ich weiter fleissig das Album hoeren, weil ich sie in einer Woche live sehen werde 🙂

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here