Kategorien
Videos

Maxïmo Park – Baby, Sleep

Eine meiner Lieblingsbands aus den frühen Tagen dieses Blogs ist Maximo Park. Ich habe ihre Anfangszeit euphorisch begleitet und mich im Laufe der Zeit immer wieder mit Interesse ihren Platten gewidmet. Die Euphorie ist inzwischen zwar verflogen, aber ich bin über jeden neuen Song höchst erfreut. Inzwischen sind Maximo Park nur noch zu dritt unterwegs:…

Kategorien
Videos

Maxïmo Park – Child Of The Flatlands

Eine meiner Lieblingsbands aus den frühen Tagen dieses Blogs ist Maximo Park. Ich habe ihre Anfangszeit euphorisch begleitet und mich im Laufe der Zeit immer wieder mit Interesse ihren Platten gewidmet. Die Euphorie ist inzwischen zwar verflogen, aber ich bin über jeden neuen Song höchst erfreut. Inzwischen sind Maximo Park nur noch zu dritt unterwegs:…

Kategorien
Videos

Kammerflimmern 11 – Video-Round-Up mit ♥ und Maximo Park, Torres u.a.

Im ersten Video von alt-J begleiten wir eine Maus auf ihrer Reise durch eine blutige Szenerie, die direkt aus dem Film No Country For Old Man zu stammen scheint. Aber auch die anderen Videos sind absolut sehens- und vor allem hörenswert. Heute mit alt-J, Torres, Chkbns, Siobhan Wilson, Is Bliss, 5 Billions in Diamonds, Dama…

Kategorien
Songs

Jetzt aber zackig! Neuer Song von Maximo Park.

Am Ende meiner Kritik zum letzten Studioalbum von Maximo Park schrieb ich: “Too Much Information klingt für mich wesentlicher frischer und ansprechender als der direkte Vorgänger. Es geht es mit frischer Inspiration auf zu neuen Ufern. Das die eine oder andere Idee ein wenig zu unausgegoren oder zu uninspiriert klingt, ist mir ziemlich egal. Die…

Kategorien
Reviews

Kritik: Maximo Park – Too Much Information

Knapp 18 Monate ist es her, dass Maximo Park mit ihrem letzten Album “The National Health” bei mir auf reges Desinteresse stießen. Ich wollte das Album mögen, aber ich fand einfach keinen Zugang. Die ersten drei Alben hatten mir alles geboten, was ich an ihrer Musik mag, und „The National Health“ konnte dem liebgewonnenen Kosmos…

Kategorien
Songs

Albumstream: Maximo Park – Too Much Information

Das sechste Album “Too Much Information” von Maximo Park wird diesen Freitag erscheinen. Ich höre es schon seit ein paar Tagen und bin mir immer noch nicht ganz schlüssig, was ich von den neuen Songs mit dem teils massiven Synthie-Einsatz halten soll. Ganz so schlimm wie die Intro (“So viel Keyboard war nie. Dennoch greift…

Kategorien
Videos

Maximo Park – Lydia, The Ink Will Never Dry

[x_video_embed no_container=”true”] [/x_video_embed] Ich werde gleich endlich ein wenig in das neue Album von Maximo Park reinhören. Bin gespannt. Für euch erst einmal das neue (?) Video zu “Lydia, The Ink Will Never Dry”.

Kategorien
Videos

Maximo Park – Leave This Island (Video)

Auch auf die Gefahr hin, das dieses eingebettete Video drüben bei euch nicht läuft: ich mag den neuen Maximo Park-Song sehr. Schon die erste Single “Brain Cells” konnte mich überzeugen, und jetzt wird mit einem wundervoll gewobenen elektronischen Klangteppich nachgelegt. Ich gebe zu, dass ich ihr letzte Studioalbum “The National Health” eher mau fand, es…

Kategorien
Videos

Video: Maximo Park – Hips And Lips

via ♥White Tapes

Kategorien
Songs

Neuer Song von Maximo Park – The National Health

Ja, völlig richtig. Frisches, noch nicht abgehangenes Studiomaterial von Maximo Park. Hätte ich erhlich gesagt nicht mit gerechnet. Viel mehr in your face als auf dem letzten Album. Sieht man schon an der Waveform. Druckvoll, mit ein paar Pianosprengeseln. Refrain geht ok, als erster Vorbote ein Versprechen, das im Juni eingelöst werden muss. Foto: rockzoom_de,…

Kategorien
Songs

32 kostenlose Remixes von Maximo Park

Ui, da hat die Ariane von den WhiteTapes ja was ganz Tolles aufgetan. Denn auch wenn ich kein großer Fan von Remixes bin, die ein oder andere Alternativ-Version hat auf jeden Fall ihren Reiz bzw. einen Unterhaltungswert. Auch bei den 32 Remixes, die Maximo Park über die Zeit gesammelt haben, ist das ein oder andere…

Kategorien
Live

Gesehen: Maximo Park, Blood Red Shoes und The Films (sally*sounds 09)

Auf meiner Eintrittskarte standen zwar die Arena als Aufführungsort und die Friendly Fires als Vorband, aber wahrscheinlich hat die Nachfrage nicht für die große Halle gereicht. Aber ist nur eine Vermutung. Zwischen meinem Geburtstag und gestern abend ist das Konzert von Maximo Park auf jeden Fall in die kleinere Columbiahalle verlegt worden. Und erst Samstagabend…

Kategorien
Live

Mitschnitte vom Lowlands: Bloc Party, Beitrut, Maximo Park, Calexico und und und

Lowlands, auch bekannt als A Campingflight to Lowlands Paradise, ist ein Musikfestival, das jährlich im August in den Niederlanden stattfindet. Lowlands ist eines der größten und bekanntesten Festivals in den Niederlanden: Jedes Jahr kommen 55.000 Besucher, es treten über 200 Künstler auf und es gibt mehr als zehn Bühnen. (Wikipedia) An diesem Wochenende ging die…

Kategorien
Allgemein

Maximo Park – “Questing Not Coasting”

Ich verstehe nicht, warum dieser Song als neue Single auserkoren wurde, denn es gibt wirklich spannendere auf dem neuen Album. Welches ich inzwischen übrigens sehr viel besser finde als nach den ersten Durchläufen. Braucht aber diesmal wirklich sehr lange, um zu zünden. http://admin.brightcove.com/viewer/federated_f8.swf?flashId=flashObj0&servicesURL=http%3A%2F%2Fservices.brightcove.com%2Fservices&viewerSecureGatewayURL=https%3A%2F%2Fconsole.brightcove.com%2Fservices%2Famfgateway&cdnURL=http%3A%2F%2Fadmin.brightcove.com&videoId=24612385001&autoStart=false&preloadBackColor=%23FFFFFF&width=486&height=412&playerId=1670076655&externalAds=false&sendReports=false&buildNumber=837&ranNum=605725 via NME

Kategorien
Reviews

Kurzkritiken: Metric, The Horrors, Maximo Park

Metric – “Fantasies” Schon die vierte Platte, und ich werde erst jetzt auf die Kanadier aufmerksam (die Soloplatte von Emily Haines kenne und liebe ich) ? Asche auf mein Haupt. Aber besser spät als nie. “Fantasies” bietet Indie-Pop auf hohem Niveau, manchmal etwas zu glatt, aber immer mit Herz. Herausragende Stücke sind “Help I’m Alive”,…