Kategorien
Allgemein

AAC = Sicherheitsrisiko?

Laut einem Nutzerbericht auf hardmac.com hat Microsoft das AAC-Format (das iTunes Music Store Format) als Sicherheitsrisiko eingestuft.

Laut eines User-Berichts sieht Microsoft das allerdings anders: Sowohl der MSN-Messenger, als auch Hotmail warnen vor den Dateien, selbst Windows selbst nimmt kein Blatt vor den Mund: “Windows hat den Zugriff auf diese Datei gesperrt, weil sie ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte” soll zum Beispiel der Explorer melden, wenn man versucht, eine der iTunes-Dateien im Rechner zu entpacken.(netzwelt)

Hmmmm. Ach so war das bei der Anhörung vor dem Repräsentantenhaus letzte Woche gemeint:”Es erschiene mir nicht besonders klug, wenn die Regierung in einem so frühen Stadium der Marktentwicklung ein System zum Sieger erklären würde. Der Wettstreit zwischen Apples FairPlay-DRM mit den Wettbewerbern ist schließlich noch in vollem Gange.” Wusste William Pence, Chief Technology Officer von Napster, da vielleicht etwas? Man wird sehen.