Kategorien
Songs

Anhören: Mando Diao, Beirut, Asobi Seksu, M. Ward

Wow, heute prasseln die Albumstreams hier nur so rein, das es eine wahre Freude ist und ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Heute morgen erst der komplette Stream des neuen Trail Of Dead-Meisterwerks “The Century Of Self” und jetzt die neuen Alben von Mando Diao, M. Ward, Asobi Seksu und Beirut. Sehr schön. Da weiß ich ja schon, was ich heute abend machen werde.

Mando Diao – “Give Me Fire” (Songs werden leider nach ca. 90 Sekunden ausgeblendet)
M. Ward – “Hold Time”
Asobi Seksu – “Hush”
Beirut – “March Of The Zapotec”

13.956 Antworten auf „Anhören: Mando Diao, Beirut, Asobi Seksu, M. Ward“

Schreibe einen Kommentar zu Timo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert