Vor mittlerweile vier Wochen startete ich ein neue Artikel-Reihe, in der ich euch jeden Sonntag einen tollen Song vorstelle, unabhängig vom Erscheinungsdatum des jeweiligen Stückes.

Dabei möchte ich auf meine ganz persönliche Musikgeschichte und natürlich auch auf die Geschichte dieses Blogs eingehen. Bisher präsentierte ich euch die Yeah Yeah Yeahs, Arcade Fire und Bloc Party.

Heute sind es Beirut mit Postcards from Italy. Ich bin diesem Song damals vor neun Jahren verfallen, und das Album Gulag Orkestar ist nach wie vor eines meiner absoluten Lieblingsalben. Dieser Song ist allerdings das Herzstück. Oder wie es ein Rezensent bei Amazon USA so schön schreibt:

The definitive Beirut song, the indie song everyone loves, the song that can make people who don’t care about music like music — “Postcards From Italy” is the song.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here