Bei diesem Song von 28 Boulevard jaulen die Gitarren, das Schlagzeug scheppert und die Becken schwingen. Und es wird gesungen, vor allem gesungen. Und im Hintergrund steht der Geist Kurt Cobains und grinst selig. 28 Boulevard kommen aus Cambridge und haben seit ihrer Gründung vor vier Jahren bereits zwei EPS veröffentlicht. Da werde ich mal reinhören. Ich bin gespannt, ob sie bei bei den anderen Songs auch so beherzt in die Neunziger-Kiste greifen.

Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here