Einzigartige und individuelle Produkte für Smartphones und Tablets, das verspricht der niederländische Hersteller GoCustomized. Mit wenig Geld und Aufwand soll meinem Lieblingsgerät mehr Individualität und Charakter verliehen werden. Wie und vor allem wie gut funktioniert das?


GoCustomized ist ein niederländisches Unternehmen, welches derzeit auch in andere Länder wie Deutschland und Österreich expandiert. Auf der Online-Plattform kannst du deine Handyhülle selbst gestalten, z.B. mit deinem eigenen Design, deinem Lieblingsmotto, deiner Lieblingsband oder einem Bild deiner Familie.

Ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte, das Unternehmen und vor allem das Produkt vorzustellen. Nach anfänglichen Bedenken sagte ich zu, denn mein Smartphone ist momentan meine musikalische Schaltzentrale, und gegen ein wenig Individualität habe ich nichts einzuwenden. Außerdem kannst du dir dein Smartphone mit ein wenig Glück ebenfalls selbst gestalten. Aber dazu später mehr.

Wie funktioniert GoCustomized?

Die Gestaltung deiner individuellen Hülle ist denkbar einfach: Handymodell aussuchen, Bild hochladen, bestellen. Es gibt eine große Auswahl an Smartphone-Modellen, wobei das Hauptaugenmerk auf den Platzhirschen Apple und Samsung liegt. Aber auch Huawei, Motorola, Google, Sony, Alcatel, LG und andere sind mit unterschiedlichen Modellen auswählbar.

Nachdem du dein Handy ausgewählt hast, musst du dir überlegen, was für eine Art Case du haben möchtest. Hier reicht die Auswahl vom klassischen Hardcase über die Silikonhülle bis hin zur Leder- oder auch Holz-Hülle. Eine Menge Auswahl also.

Handyhülle selbst gestalten

Ich durfte mir eine Motorola Hülle selbst gestalten, aber da ich ein G3 (2015) besitze, war die Auswahl sehr eingeschränkt. Für mich gibt es nur das Hardcase in schwarz. Aber gut, damit war zu rechnen.

Im Editor folgte dann schließlich der entscheidende Prozess: die Gestaltung meiner Wunschhülle. Hier hatte ich mehrere Optionen zur Verfügung: Bild hochladen, mit Facebook oder Instagram verbinden (um von den dort gespeicherten Bildern eines auszusuchen), einen QR Code scannen (um Bilder vom Handy zu laden) oder ein Bild aus der vorgegebenen Bilddatenbank wählen.

Das Motiv konnte ich dann skalieren, drehen und platzieren wie ich wollte. Alles sehr einfach und intuitiv, nur eine Funktion fehlte mir: das automatische Ausrichten an der Mitte, sowohl vertikal als auch horizontal.

Als ich mit dem Ergebnis zufrieden war, legte ich mein Design in den Warenkorb. Bezahlen konnte ich mit PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung, Kreditkarte.

In Österreich musste ich ziemlich genau eine Woche auf mein Päckchen warten, und hier ist das Ergebnis:

Ich habe mir zwei Hüllen gestaltet. Eine mit dem Cover eines meiner absoluten Lieblingsalben, eines mit einem Bild, welches meine musikalische Sozialisation extrem gut einfängt.

Mit der Qualität der Hülle bin ich zufrieden. Das Motiv ist in beiden Fällen nicht gestochen scharf, aber das liegt am leicht rauen Material. Die Passform lässt auf jeden Fall keine Wünsche übrig, das Case liegt perfekt an und bietet neben der individuellen Gestaltung auch hoffentlich genug Schutz (wovon ich jetzt einfach ausgehe).

Ich hätte natürlich gerne verschiedene Materialien und Hüllen getestet, aber für mein Telefon gibt es leider nur diese eine Auswahl.

Ich verlose eine Handyhülle von GoCustomized

Natürlich fragst du dich jetzt, warum ich hier so ausführlich eine Handyhülle vorstelle. Oder besser gesagt: was hast du davon?

Ich habe mit GoCustomized vereinbart, dass ich eine selbst gestaltete Handyhülle verlose. Schreibe mir einfach bis zum 8. Juli um 20 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Meine Handyhülle“ und mit etwas Glück gewinnst du einen Gutschein und bist bald stolzer Besitzer einer individuellen, von dir selbst gestalteten Handyhülle.

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen hat Oliver. Herzlichen Glückwunsch!

Es gelten meine Gewinnspielbedingungen.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here