Kammerflimmern 65 – Video-Round-Up mit ♥ und Silversun Pickups, Beirut u.a.

Ich habe in den letzten Tagen wieder fleißig sehenswerte Videos gesammelt. Heute mit dabei: Silversun Pickups, Beirut, Pottery, Charly Bliss, Mass Gothic, The Beaches, Thanks For Coming, Bleached, Gia Margaret, Fontaines D.C..

Beirut – Gallipoli (Review)

Beirut ist zurück! Das vorliegende fünfte Album macht den doch eher schwachen Vorgänger schon nach dem ersten Durchlauf wieder vergessen und überzeugt mit wundervollen Songs. Zach Condon begann im Winter 2016 neue Songs auf seiner alten Farsifa-Orgel zu komponieren.  Mit diesem Instrument hatte er bereits auf seinen ersten beiden Alben Gulag Orkestar (2006) und The…

Neues Video von Beirut – Landslide

Am 1. Februar 2019 wird das neue Studioalbum Gallipoli von Beirut erscheinen. Den Titeltrack konnten wir bereits im Oktober letzen Jahres genießen, jetzt folgt die nächste Single Landslide. Vielleicht kommt dir der Ritter in dem Video von Eoin Glaister bekannt vor: es handelt sich um den Schauspieler Ian Beattie, der den Königsgardisten Meryn Trant in Game of…

Beirut: neues Album im Februar, Titeltrack ‘Gallipoli’ bereits jetzt

Zach Condon, Mastermind von Beirut, hat News für uns: Am 1. Februar 2019 wird sein neues Studioalbum Gallipoli erscheinen und bereits heute der Titeltrack daraus! Die erste Single verbindet perfekt den ursprünglichen Beirut-Sound mit einem neu entdeckten Klangkosmos. Die Entstehung beschreibt Zach so: “Eines Tages besuchten wir die Altstadt von Gallipoli, eine beeindruckende Festungsinsel vor…

Fulminanter Dreampop aus Beirut: Postcards – Bright Lights

Da hat Christoph von Lie In The Sound mal wieder eine Perle entdeckt: Postcards aus Beirut im Libanon. Er schreibt: “Für die aus dem Libanon stammende Band Postcards hatte ich 2017 wirklich nur Lobeshymnen übrig. Ich möchte sogar so weit gehen, dass es so etwas wie Liebe ist.” Er hat sich also verliebt. In den Sound und…

Beirut – No No No (Review)

Beirut klingen auf ihrem neuen Album zwar immer noch melancholisch, aber zugleich auch unbeschwert, leichtfüßig und ein wenig blass.  Die letzte Platte „The Rip Tide“ erschien bereits vor vier Jahren, und nachdem im Jahr 2013 die Tour wegen Erschöpfung Zach Condons abgebrochen werden musste, hörte man lange nichts mehr von Beirut. Allzu Persönliches stand dem Songwriter im…

Neues Video von Beirut – Gibraltar

Zach Condon hat mit “Gibraltar” ein weiteres Stück seines kommenden Albums veröffentlicht. “No No No” von Beirut wird am 11. September erscheinen. Nachdem ich dir vor einiger Zeit bereits den Song “No No No” vorgestellt habe, folgt nun der zweite Vorbote auf das kommende Album. Die letzte Platte “The Rip Tide” erschien bereits vor vier…

Beirut – No No No (Video)

Zach Condon hat den Titelsong seines kommenden Albums samt Video veröffentlicht. “No No No” von Beirut wird am 11. September erscheinen. Nachdem ich dir vor ein paar Tagen bereits den Song “No No No” vorgestellt habe, folgt nun das Video. Nach wie vor ein tolles Stück, diesmal mit einer leicht albernen Visualisierung. Die letzte Platte…

Beirut: neuer Song “No No No” im Stream

Ich hatte es mir gedacht. Nein, ehrlicher: ich hatte es gehofft. Beirut sind zurück. So wie es ausschaut, hat Zach Condon in den letzten Monaten an einem neuen Album gearbeitet. “No No No” wird es heißen und am 11. September erscheinen. The album was recorded following a period of turmoil in Condon’s life, facing a…

Der Oldie-Sonntag. Heute mit Beirut.

Vor mittlerweile vier Wochen startete ich ein neue Artikel-Reihe, in der ich euch jeden Sonntag einen tollen Song vorstelle, unabhängig vom Erscheinungsdatum des jeweiligen Stückes. Dabei möchte ich auf meine ganz persönliche Musikgeschichte und natürlich auch auf die Geschichte dieses Blogs eingehen. Bisher präsentierte ich euch die Yeah Yeah Yeahs, Arcade Fire und Bloc Party.…

Zwei neue Songs von Beirut: “Rumeli” und “No No No”

Normalerweise poste ich hier sehr selten Konzertmitschnitte, die auf Smartphones oder ähnlichen Gerätschaften gemacht wurden. Aber bei Zach Condon aka Beirut mache ich da mal eine Ausnahme. Um Beirut ist es seit ihrem letzten Album “The Rip Tide” aus dem Jahr 2011 erstaunlich ruhig geworden. Und obwohl mir eben dieses Album ein wenig zu glatt…

Beirut live vom We Love Green Festival (3 Songs)

Songs: The Rip Tide, After The Curtain und The Gulag Orkestar.

Video: Beirut – The Rip Tide

Beginnt visuell eher durchschnittlich, aber 2:46 wird’s dann ganz wundervoll.

Beirut: Tiny Desk Concert

Ich hatte heute einen Tag Urlaub, um in Ruhe mit meiner Familie den ersten Geburtstag meiner Tochter u feiern. Jetzt sind die Kleinen im Bett und ich sitze hier mit vollem Bauch und leerem Kopf. Viel werde ich deswegen nicht schreiben, sondern einfach nur die Musik des Tages präsentieren. Beirut only intended to play two…

Heute abend im Stream: Beirut

Wednesday, 14 September 2011, 21:00:00 (Brussels time) Hier gibt es den Countdown