Im August wird es ein neues Album der Wild Beasts geben. Boy King ist der Name des Nachfolgers zu Present Tense. Es wurde in Dalls (Texas) von John Congleton produziert und erscheint Anfang August.

Get My Bang ist der erste Vorbote daraus, und der macht seinem Namen alle Ehre. Ungewöhnlich kraftvoll, mit dicken Beats und fetten Synthies. Das Video, in welchem uns Frontman Hayden Thorpe einige großartige Moves zeigt, stammt von Olivier Groulx und wurde in Belgrad gedreht.


Hier noch ein wenig Info aus dem Pressetext:

Der raue Pop der Boy King Songs ist das perfekte Gegenstück zu Thorpes lustvollen Lyrics. „Es wurde offensichtlich, dass die Gitarre fast zum Charakter in den Songs wurde, der phallische Charakter, der alles besiegende Mann,“ sagt er.

„Ich lasse meinen inneren Byron komplett raus. Ich dachte, ich hätte ihn versteckt, doch er kam schreiend zurück, wie der Incredible Hulk.“

Darin liegt auch der große Erfolg von Boy King. Zwischen herumtreibender Aggression und innerer Dunkelheit sind da auch immer wunderbare, herrliche Momente.

Es ist mal wieder ein einzigartiges Wild Beasts Album, ein instinktives, lustvolles und holpriges Werk, das bestens als Soundtrack für die männliche Krise des frühen 21. Jahrhunderts taugt.

Oder wie Thorpe es sagt: „Ich denke ‘Boy King’ ist eine apokalyptisches Album. Es geht darum am Abgrund zu schwimmen. Wenn du an Sex denkst, musst du auch über den Tod nachdenken, sie sind ein und dasselbe.“

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here