Kategorien
Allgemein

“Platten ohne Knacken” – ein inzwischen aussterbendes Medium wird vorgestellt

Wundervolles Fundstück aus dem Jahr 1979. Die Compactplatte, später auch CD genannt, war damals noch ein mysteriöses Stück Technik: “Sie knackt nicht, sie rumpelt nicht, sie klingt wie Musik im richtigen Konzertsaal…” Besonders schön auch der letzte Satz: “Die Platten wird es wohl zum alten Preis geben”

Nun, das war eine Fehleinschätzung. Doppelt so teuer wie die Schallplatte sollte sie werden, die Compactplatte. Und damit die goldene Ära der Musikindustrie einleiten.
(via)

2 Antworten auf „“Platten ohne Knacken” – ein inzwischen aussterbendes Medium wird vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.