Na das ist doch mal eine Ansage: laut der musikwoche droht der schwedische Justizminister Thomas Bodström den Plattenfirmen mit einem Kopierschutzverbot, sollten diese weiterhin die Nutzungsrechte einschränken.
CD-Käufer sollten die Möglichkeit haben, ihre erworbene Musik auf ihren MP3-Player zu übertragen oder eine Kopie fürs Auto zu brennen.
Am kommenden Mittwoch stimmt das schwedische Parlament über ein angepasstes Urheberecht ab, welche die Rechte der Urheber stärkt und illegale Downloads härter bestraft. Bodström hierzu:

Wenn man das Urheberrecht stärkt, ist es umso wichtiger, dass man damit nicht die Nutzungsmöglichkeiten für den privaten Bereich einschränkt.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here