panama

Es ist schon eher selten, dass Musik und Gesang eine fast körperliche Einheit bilden. Wenn das passiert, dann hat der Song fast zwangsläufig meine volle Aufmerksamkeit. Der vorliegende Fall ist ein äußerst seltsamer. “Destroyer” von Panama strahlt nicht gerade vor Originalität; der Beat ist gradlinig, die Akkordfolge bekannt und der Refrain fast schon gleichgültig dahingesungen. Dazu kommt eine leicht käsige Achtziger-Reminiszenz. Mich hat dieser Song aber dennoch fasziniert, denn wenn nach knapp einer Minute der Gesang von Jarrah McCleary einsetzt, dann bekommt der Song eine körperliche Präsenz, die mich gefangen nimmt und erst vier Minuten später wieder in die Freiheit entlässt. Hinter dem Namen Panama stecken der bereits erwähnte Jarrah McCleary, Cam Edwards, Trevor Davies und Lachlan West. Ihre aktueller Heimatort ist Sydney, und die aktuellste Veröffentlichung ist eine EP mit dem Titel “Always”, welche ihr zum Beispiel auf der Bandcamp-Seite hören und kaufen könnt.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here