Kategorien
Allgemein

Steve Jobs auf dem Gipfel (Nachtrag)

Eigentlich wollte ich hier etwas mehr über Steve Jobs Aufsatz “Thoughts On Music” schreiben. Aber irgendwie kann ich dazu keine schlauen Gedanken formulieren. Ich habe nur dieses Gefühl. Er hat Recht.
Und wenn andere Geschäftsleute Sätze wie “It’s like he’s on top of the mountain making pronouncements, while we’re here on the ground working with the industry to make it happen (Jason Reindorp, Marketing Director der Zune-Abteilung)” raushauen, dann sage ich: genau diese Leute auf dem Gipfel des Berges brauchen wir. Auch wenn er da oben bestimmt seine eigenen Hintergedanken hat. Aber oben auf dem Berg stehen und hinauszuposaunen, eine Welt ohne DRM umarmen zu wollen….das hat was.

Mehr hier, und hier und auch hier.

Nachtrag: Der Jürgen hat sich die Mühe gemacht, den offenen Brief zu übersetzen:Steve Jobs: Gedanken über Musik