Bei The Happy End handelt es sich um eine Band aus Berlin mit Ursprüngen in der Oberpfalz. Ihr Debüt “Echoes of Jericho” erscheint nicht bei einer unabhängigen Plattenfirma, sondern auf einem oder besser zwei T-Shirts. So einfach geht das: Trackliste und Cover sind ins Innere der Shirts gedruckt. Daneben steht ein Download-Code. Mit dem lädt man sich das Album herunter.

Ihre Musik ist mit folgendem Satz recht gut umrissen: Krautrock, Noise und experimentelle Elektronik fanden, eigentlich unlenkbar, ihren Weg zueinander. Dinosaur jr.`s Gitarrenwände und die Harmonien der Beach Boys, die immer wieder aufblitzen, bevor sie von lauten Rückkopplungen wieder zerstört werden.

Schaut euch am Besten dieses Video an:

http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=7097206&server=vimeo.com&show_title=1&show_byline=1&show_portrait=0&color=&fullscreen=1

The Happy End – Polarbear from The Happy End on Vimeo.

Wenn euch das gefällt, dann hinterlasst einfach einen Kommentar bis zum Donnerstag, den 17. Dezember 2009 um 13.00 Uhr und geht am Abend mit Begleitung auf die Record Release Party im Berliner Kaffee Burger.

Bei mehr als einem Interessenten entscheidet wie immer das Los.

1 Kommentar

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here