Gewinnspielanfragen sind nach dem Neustart von nicorola bis heute noch nicht wieder reingekommen. Bis heute. Denn ich habe gerade die Möglichkeit bekommen, unter euch einen Kopfhörer zu verlosen. Und zwar handelt es sich um die BEATS BY DRE SOLO – Kopfhörer in weiß. Die Anfrage kam lustigerweise von Zalando, die ich bisher nur als Schuh- und Modeverkäufer verbucht hatte, die seit Kurzem aber auch Accessoires im Angebot haben. Kopfhörer gehören ebenfalls dazu.

Um es kurz zu machen: ich habe zugesagt. Denn als kleine Belohnung für eure Treue (ich habe sehr wenig Leser verloren, zumindest laut meinen Statistiken) finde ich einen hochwertigen Kopfhörer gerade gut genug.

Hier kurz die technische Daten:

  • 115 dB Schalldruck
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20.000 Hz
  • Lautstärke regelbar
  • Monster ControlTalk-Kopfhörerkabel für das iPhone/iPod ermöglicht die gleichzeitige Annahme von Telefonaten und Musikhören
  • feste Tourtasche
  • antibakterielles Pflegetuch

Was ihr dafür tun müsst? Nun, wie immer recht wenig.

Schreibt bis zum 25. April 2012 um 20.00 Uhr einen Kommentar, in dem ihr mitteilt, welches der erste Song sein wird, den ihr mit diesem Kopfhörer hören werdet.

Das war’s. Bei mehr als zwei Kommentaren entscheidet wie immer das Los. Viel Glück!

//////////

*Es zählen nur Kommentare, die hier im Blog abgegeben werden (www.nicorola.de).

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen hat der Simon. Viel Spaß mit Bon Iver. Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme und viel Glück beim nächsten Mal.

122 KOMMENTARE

  1. mein erster song mit den hübschen dingern wäre City By The Sea von The Lake Poets. meine jetzigen verhuschen den sound ein wenig zu sehr für meinen geschmack. klarheit braucht das ohr!

  2. diese dinger müssen mit einem kracher eingeweiht werden. deswegen scheuklappen ab, megahit aufgedreht:

    Jay-Z (feat. Alicia Keys) – Empire State Of Mind.

    bam.

  3. erster Song?
    Ici d’ailleurs – Numbers Not Names
    …um direkt über den Bass Bescheid zu wissen 😉

  4. Bob Marley – No Woman No Cry Live At The Lyseum 1975, mein Referenzsong für jedwede Tontechnik und das Mittendrin Gefühl

  5. Eine Orgel müsst ich hören, Rock’n’Roll mit fetter Orgel zeigt mir, neben dynamischer Klassik, am besten was die guten Teile bieten können.

    Wolfmothe – Mind’s eye

    Würde mich sehr freuen das über die neuen Kopfhörer zu genießen.

  6. Es ist keine Frage, dass ich eigens für diese Lauscher ein Mashup basteln müsste, um der Einweihung gerecht zu werden!
    Momentan denke ich an einen Song von Garbage, veredelt mit – was sonst – Beats von Herrn Dre. Eat that, Engstirn. 🙂

  7. hm, am wahrscheinlichsten wohl I Am A Scientist von Guided by Voices weil das der erste Song meiner Lieblingsliedplaylist ist 🙂

  8. Ich würde mir als erstes “Jonsi – Hengilas” reinzünden. Dann mal sehen, was die Teile draufhaben.

  9. Immer ein guter Kopfhörer-Test: Minerva von den guten alten Deftones … schöne solide Basswände 😀

  10. Whoa, toller Preis *schwärm*… also, ich würde als erstes den Track True love waits von Radiohead hören…

  11. Oh, da könnte ich mich gar nicht entscheiden, entweder was Lautes von Kings of Leon, oder Rolling Stones – Play with fire z.B., Nirvana hat auch Wumms…

    Stylisher Kopfhörer, ich würde mich freuen wie verrückt!

  12. Na ist doch klar! The winner takes it all – von ABBA… schließlich hab ich doch gewonnen 🙂

  13. ich würde mir als erstes das 30 minuten monster von the mars volta “cassandra gemini” anhören…und danach das ganze album frances the mute :o)

  14. Erstmal Kay One-P1 mit meinem Handy und den geilen Beats Kopfhörern. Ich hab das HTC One X
    mit der Beats Audio Klangoptimierung aber ich habe leider keine Beats Kopfhörer 🙁

  15. Hallo,
    als großer Madonna und Dance- Electronic-Pop Musik Fan werde ich auf alle Fälle den Song ” Love Spent” von Madonna auf diesen coolen Kopfhörern hören.

    LG Frän key

  16. Tindersticks-“Frozen”…und dann das ganze restliche Album!:-)

    Toller Blog übrigens,gleich mal gespeichert.

  17. One Two One Two … also ich würde mir wahrscheinlich vorher ein Mixtape zusammen zaubern: u.a. mit Gusgus (Over) / Trentemöller (Miss you) / Röyksopp (Melody A.M.) / Martina Topley Bird (Baby Blue) eine kleine Brise I got you on Tape (Somersault) ein Hauch von Lykke Li (Possibility) und Dillon (Tip Tapping), natürlich darf Jamie Woon (Night Air) und James Blake (Limit To You Love) nicht fehlen. Zum Schluss noch etwas mit Band of Horses (Is There A Ghost) / Jack Beauregard (You Drew A Line) / Turbo Weekend (Trouble Is) und Midngiht Juggernauts (Into the Galaxy) abschmecken. Als Toping dann noch mit der kleinen Musikkirche My Jerusalem (Sweet Chariot) garnieren. Das ganze gut schütteln und mit M83 (Kim & Jessie) servieren. Ein perfektes Rezept für die Kopfhörer von BEATS BY DRE SOLO.

  18. Vertical Horizon – You’re a God

    ********************************************

    Allen viel Glück und einen schönen wochenstart!

  19. Um dem “Erfinder” dieses tollen Kopfhörers zu huldigen, würde ich doch glatt als erstes
    von Dr. Dre feat. Swizz Beatz – Chillin’
    hören, den Bass natürlich auf Höchststufe 😉

  20. Die Verlosung ist beendet. Gewonnen hat der Simon. Viel Spaß mit Bon Iver. Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme und viel Glück beim nächsten Mal.

Comments are closed.