studieLaut einer Studie des European Information Technology Observatory (EITO), welche vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) veröffentlicht wurde, wächst der Markt für digitale Downloads in Deutschland. Die Deutschen sind scheinbar immer öfter bereit, für gute Inhalte Geld auszugeben. „Die Zeit der Kostenlos-Kultur geht zu Ende, gleichzeitig steigt die Qualität der Angebote“, so Bernhard Rohleder, BITKOM-Hauptgeschäftsführer. Der Musikmarkt ist dabei mit momentan 34 Millionen Euro noch relativ klein, soll laut der Studie aber bis auf 420 Millionen Euro im Jahr 2008 anwachsen.

BITKOM
via: netzwelt

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here